KS Autoglas

Scheibe kaputt?

Ein Glas­scha­den am Auto ist immer ärger­lich…

Als Part­ner von KS AUTOGLAS ver­su­chen, die für Sie damit ver­bun­de­nen Unan­nehm­lich­kei­ten
so gering wie mög­lich zu hal­ten — mit her­vor­ra­gen­der Qua­li­tät, 10-jäh­ri­ger Dich­tig­keits­ga­ran­tie und Ers­te-Klas­se-Ser­vice!

Glasscheibe reparieren oder tauschen?

Grund­sätz­lich gilt, dass der Scha­den von einem unse­rer Fach­leu­te begut­ach­tet wer­den soll­te.
Sie kön­nen sich auf sei­nen Rat ver­las­sen!

Fol­gen­de Kri­te­ri­en zei­gen, wann ein Scha­den nicht repa­riert wer­den kann oder darf:

  • Stein­schlag grö­ßer als eine 2-Euro-Mün­ze
  • Stein­schlag im Sicht­feld des Fah­rers (ca. 30 cm Brei­te ober­halb des Lenk­rads)
  • Es ist bereits ein Riss ent­stan­den
  • Stein­schlag befin­det sich in der Rand­zo­ne der Schei­be (ca. 10 cm von der Karos­se­rie)

Alle Infos fin­den Sie hier